Kiezkantine

Die Kiezkommune Stadtfeld präsentiert die Kiezkantine! Jeden zweiten Montag im Stadtteilladen Mitmischen (Maxim-Gorki-Straße 40). Essen zum Mitnehmen und gegen Spende. Bringt gern selbst Behälter mit. Mit Maske und Abstand!

Erwerbslosen-Sprechstunde

Stadtteilladen Mitmischen Maxim-Gorki-Straße 40Magdeburg,

Jeden ersten und dritten Freitag im Monat um 15 Uhr im Stadtteilladen Mitmischen (Maxim-Gorki-Straße 40). Kontakt via faumd-h4@fau.org

KinOst präsentiert: Nackt unter Wölfen

Stadtteilladen Mitmischen Maxim-Gorki-Straße 40Magdeburg,

Drei Jahrzehnte sind vergangen seit die sogenannte Einheit Deutschlands verkündet wurde. Die Etablierung des Kapitalismus brachte einige negative Entwicklungen, mit denen viele Ostdeutsche heute noch zu kämpfen haben. Daneben sorgte die sogenannte Wende auch für eine Unsichtbarkeitsmachung von DDR-Literatur. Dazu zählen einige Romane und Filme, die Gefahr laufen in Vergessenheit zu geraten.Aus diesem Grund wollen wir dieses Jahr zusammen einen der ausdrucksstärksten Filme der DDR anschauen. „Nackt unter Wölfen“ basiert auf einem Roman von Bruno Apitz und spielt im Konzentrationslager Buchenwald, wo ein jüdischer Häftling ein etwa dreijähriges Kind ins Lager schmuggelt. Der Roman wurde in 30 Sprachen übersetzt und insgesamt 3 Mal verfilmt. Der Film selbst erhielt unzählige Auszeichnungen und wurde damals weltweit exportiert.Als überzeugter Sozialist und Antifaschist fand Bruno Apitz nach den Grauen der Zweiten Weltkriegs in der DDR eine Zuflucht und eine Möglichkeit, seine Kreativität und antifaschistische Ideologie in Büchern zu verarbeiten. Die Romanfiguren, die im Buch erscheinen, tragen teilweise die Namen ehemaliger KZ-Mitgefangener des Autors. Die erste Veröffentlichung des Romans 1958 fiel mit der Eröffnung der Gedenkstätte Buchenwald zusammen. Während im bürgerlichen Liberalismus oft leere Worthülsen den Begriff des Antifaschismus umgeben, lies Bruno Apitz nichts unversucht, seinem Aktivismus Ausdruck zu verleihen.Lasst uns diesen wichtigen Meilenstein der DDR-Literatur und -cinematographie nicht in die Bedeutungslosigkeit geraten. Nackt unter Wölfen (1963) Regie: Frank Beyer Drehbuch: Bruno Apitz, Frank Beyer Länge: 116 Minuten

Gewerkschaftliche Sprechstunde

Jeden ersten Montag im Monat um 18 Uhr im Stadtteilladen Mitmischen (Maxim-Gorki-Straße 40). Kontakt via faumd-arbeitsrecht@fau.org

Trinken mit Linken – Erstiparty & Infos auf dem Campus

Ankommen in Magdeburg – und dann? Das Wintersemester beginnt und das Leben in Magdeburg kann hart sein, wenn du die coolen Initiativen erst drei Jahre nach dem Ankommen entdeckst. Wir helfen! Viele unterschiedliche Gruppen haben ein cooles Event für alle Interessierten auf die Beine gestellt. Am 7. Oktober gibt es Bühne, Party sowie Info- und Aktionsstände satt. Ankommen, Trinken, Feiern und nebenbei Infos über antirassistische, feministische oder auch gewerkschaftliche Initiativen abgreifen – und das alles an einem Abend! Sei dabei, damit Solidarität praktisch wird. PS: Der Eintritt ist kostenfrei. Getränke gibt es zu studierendenfreundlichen Preisen. Die Einnahmen gehen an einen guten Zweck. ## LIVE ## 17:00 Urknall 1610 17:30 Lino Problemo 19:00 Black Panda & Tize 19:15 Tabuterus & Merci 19:45 Carla Schubert 21:30 Max Marchand ## ORT ## Auf dem Uni-Campus hinter Gebäude 40 (Zschokkestraße 32, 39104 Magdeburg), auf der Wiese neben den Volleyballfeldern. ## INFO- UND AKTIONSSTÄNDE ## Bündnis Studierende gegen Rechts platz*machen e.V. Feministisches Kollektiv Magdeburg Stadtteilladen Mitmischen OLLi - Offene Linke Liste Magdeburg FAU Magdeburg Magdeboogie ## DRINKS ## Special: Die ersten 30 Liter Bier sind Freibier! *first come, first drink* Bier, Sekt, Weinschorle Wasser, Cola, Mate Pfeffi, Wodka ## GRILL ## Vegane Bratwürstchen ## HYGIENE ## Es gelten die 3-G-Regeln (geimpft, genesen oder getestet) – es gibt kein Testzentrum vor Ort. Bitte haltet Abstand.

Kiezfrauen mischen mit! Frauen-Tag im Stadtteilladen

Stadtteilladen Mitmischen Maxim-Gorki-Straße 40Magdeburg,

Kiezfrauen mischen mit! 🤝 Das Frauenkomitee der Kiezkommune Stadtfeld öffnet die Pforten des Stadtteilladens, um dort gemeinsam zu chillen, zu essen und zu trinken, Musik zu hören oder zu diskutieren. Für Snacks und kühle Getränke ist gesorgt! Eingeladen sind alle Nachbarinnen und interessierte Frauen.

Kiezkantine

Stadtteilladen Mitmischen Maxim-Gorki-Straße 40Magdeburg,

Die Kiezkommune Stadtfeld präsentiert die Kiezkantine! Jeden zweiten Montag im Stadtteilladen Mitmischen (Maxim-Gorki-Straße 40). Essen zum Mitnehmen und gegen Spende. Bringt gern selbst Behälter mit. Mit Maske und Abstand!

Kiezkommunen-Tag mit Spieleabend

Stadtteilladen Mitmischen Maxim-Gorki-Straße 40Magdeburg,

Alle Infos unter: www.instagram.com/kiezkommune_stadtfeld

Kunstkurve in Stadtfeld Ost

Stadtteilladen Mitmischen Maxim-Gorki-Straße 40Magdeburg,

Das Ausstellungsformat „Kunstkurve“ verbindet sechs unterschiedliche Orte – darunter eine Kneipe, ein Atelier, aber auch ein privates Wohnhaus – durch die Schaffenskraft Magdeburger Künstlerinnen. Vom 15. bis zum 17. Oktober zeigen über ein Dutzend Kunstschaffende ihre Werke aus den Bereichen der Malerei und Fotografie, aber auch Drucke, Collagen und Skulpturales. Alle Ausstellungsräume befinden sich in unmittelbarer Nähe zur Großen Diesdorfer Straße und laden so zu einem Spaziergang durch die facettenreichen Schaffensprozesse lokaler Künstlerinnen ein. Ein Programm aus Mitmach-Angeboten, Workshops, Lesungen und Konzerte runden das Wochenende ab. Öffnungszeiten: 15.10., 16-21 Uhr 16.10., 16-21 Uhr 17.10., 10-16 Uhr Teilnehmende Orte: Rayon Haus, Schlossküche, Kulturkollektiv, Haus Agathe/Spielgarten-Privatweg 1, Inna Sun Atelier, Stadtteilladen Mitmischen Freitag: 16 Uhr, Vernissage, Rayon Haus 17:30 Uhr, Spaziert gemeinsam mit Denkmalpflegerin Maria Nitzschke durch die Locations und lernt auf dem Weg noch etwas über die Besonderheiten der Stadtteil-Architektur, Treffpunkt : Ecke Große Diesdorfer Straße/Maxim-Gorki-Straße 18:30 Uhr, Musik von ægirl, Kulturkollektiv 19:30 Uhr, Gesang von Francesca Donato, Haus Agathe/Spielgarten-Privatweg 1 20 Uhr, Konzert von BerniKaloe, Stadtteilladen Mitmischen Samstag: 16 Uhr, Spaziert gemeinsam mit Denkmalpflegerin Maria Nitzschke durch die Locations und lernt auf dem Weg noch etwas über die Besonderheiten der Stadtteil-Architektur, Treffpunkt : Ecke Große Diesdorfer Straße/Maxim-Gorki-Straße 17:00 Uhr, Interaktiver Rundgang durch die Kunstkurve mit Madame Turquoise (alias Nele Jäger). Gemeinsam öffnen wir unsere Sinne für die unterschiedlichen Gegenstände der Kunst. Treffpunkt : Ecke Große Diesdorfer Straße/Maxim-Gorki-Straße 18:30 Uhr, Musik von Jessica Denecke, Kulturkollektiv 19:30 Uhr, Gesang von Francesca Donato, Haus Agathe/Spielgarten-Privatweg 1 20 Uhr, Konzert von Hyparschall, Stadtteilladen Mitmischen Sonntag: 10:30 Uhr, Christine Faust liest aus ihrem Buch „Der Wolkenmacher“, Kulturkollektiv 14 Uhr, Maskenbau mit der WESENsBANDE, Rayon Haus 14 Uhr, Steine bemalen, Kulturkollektiv 14 Uhr, Interaktiver Rundgang durch die Kunstkurve mit Madame Turquoise (alias Nele Jäger). Gemeinsam öffnen wir unsere Sinne für die unterschiedlichen Gegenstände der Kunst. Treffpunkt : Ecke Große Diesdorfer Straße/Maxim-Gorki-Straße 14:30 Uhr, Dokumentation FrauenStärken – ein Filmprojekt von afghanischen Frauen in Magdeburg und Sachsen-Anhalt, Stadtteilladen Mitmischen Der Eintritt ist frei. Wir freuen uns über Spenden. Der Einlass erfolgt nach den geltenden Coronaregelungen.

Erwerbslosen-Sprechstunde

Stadtteilladen Mitmischen Maxim-Gorki-Straße 40Magdeburg,

Jeden ersten und dritten Freitag im Monat um 15 Uhr im Stadtteilladen Mitmischen (Maxim-Gorki-Straße 40). Kontakt via faumd-h4@fau.org

Kiezfrauen mischen mit! Frauen-Tag im Stadtteilladen

Stadtteilladen Mitmischen Maxim-Gorki-Straße 40Magdeburg,

Kiezfrauen mischen mit! 🤝 Das Frauenkomitee der Kiezkommune Stadtfeld öffnet die Pforten des Stadtteilladens, um dort gemeinsam zu chillen, zu essen und zu trinken, Musik zu hören oder zu diskutieren. Für Snacks und kühle Getränke ist gesorgt! Eingeladen sind alle Nachbarinnen und interessierte Frauen.

Kundgebung zur Situation im Gesundheitssektor in Sachsen-Anhalt

Am 23. Oktober wollen wir zwischen 12:00 und 16:00 Uhr an der alten Hubbrücke in Magdeburg mit verschiedenen progressiven Akteuren aus dem Gesundheitssektor in Sachsen-Anhalt zusammenkommen und einen öffentlichen Raum schaffen, um uns gemeinsam gegen die zunehmend prekären Arbeitsbedingungen und entsicherten Versorgungsleistungen in diesem Sektor zu positionieren, uns auszutauschen, zu vernetzen und auszuloten wie wir zukünftig eine gemeinsame Praxis entwickeln können, um ein solidarisches, bedarfs- und bedürfnisorientiertes Gesundheitssystem durchzusetzen. Hierzu sind folgende Akteure aus Sachsen-Anhalt eingeladen: Verein Pro Krankenhaus Havelberg e. V., Bündnis Gesundheit ohne Profite Halle, Bündnis gegen Pflegenotstand Mansfeld-Südharz und weitere. Schaut vorbei und diskutiert mit! Programm: 12:30 Uhr: Eröffnung der Veranstaltung 12:45 Uhr: Eröffnung der Ausstellung des Kampfes des Vereins Pro Krankenhaus Havelberg e. V. 14:00 Uhr: Dialoge mit einzelnen Akteuren aus Sachsen-Anhalt 15:00 Uhr: Politische Perspektiven in Sachsen-Anhalt: Wie kann eine bedarfs- und bedürfnisgerechte Gesundheitsversorgung realisiert werden? 16:00 Uhr: Ende der Kundgebung

Cookie Consent mit Real Cookie Banner